Dr. Clown beim Jubiläum des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege

Über Land, durch die Luft und übers Wasser reisten aus ganz Deutschland Klinikclowns in die Hauptstadt zum 15-jährigen Jubiläum des Dachverbandes Clowns in Medizin und Pflege.


Nach der fantastischen Reise zogen die Klinikclowns am 14. Mai vom Bundesministerium für Gesundheit zum Brandenburger Tor, um den 15. Geburtstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. zu feiern, auf ihre Arbeit aufmerksam zu machen. Im Zuge der Feier  wurde Gesundheitsminister Jens Spahn das Anliegen, die Professionalität der Klinikclownerie zu sichern mit clowneskem Charme überbracht.

 

Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.? Ein langer Name aber wer verbirgt sich dahinter?

Im Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V., dem einzigen bundesweiten Zusammenschluss regional arbeitender Klinikclowns-Vereine, sind aktuell 16 Vereine Mitglied, die den Einsatz von „Clowndoktoren“ organisieren. Regelmäßige Clownsvisiten finden in verschiedenen klinischen, pflegenden und therapeutischen Einrichtungen statt: bei Kindern in Krankenhäusern, Senioren in Altenheimen und auf geriatrischen und gerontopsychiatrischen Stationen, bei Menschen mit Beeinträchtigung, in der Palliativmedizin und im Hospiz.

Mehr als 16.000 Einsätze der Clowns in Medizin und Pflege, die zum großen Teil durch Spenden finanziert werden, können so derzeit deutschlandweit pro Jahr realisiert werden.

Seit seiner Gründung 2004 setzt sich der Dachverband für Professionalität und Qualitätssicherung der Clownerie in diesen sensiblen Arbeitsbereichen ein und konnte im Lauf der letzten 15 Jahre viele Unterstützer und Fürsprecher in Gesellschaft und Politik, Wissenschaft und Medizin gewinnen.
„Wir freuen uns, auf 15 Jahre erfolgreicher Arbeit zurückblicken zu können. Nicht nur unser Verband ist stets gewachsen, auch die Arbeitsbereiche wurden mehr und vielfältiger und die Wahrnehmung und Wertschätzung unserer Arbeit ebenfalls. Dennoch haben wir noch viel zu tun. Wir werden uns weiterhin mit allem Engagement dafür einsetzen, dass Klinikclowns in Deutschland mit höchster Professionalität arbeiten können und die finanzielle Planungssicherheit dafür garantiert ist.“, so Elisabeth Makepeace, Vorstandsvorsitzende des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.

Mehr zum Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. unter www.dachverband-clowns.de, zu Dr. Clown e.V. unter www.doktorclown.de

Dr. Clown beim 15. Geburtstag von “Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.”